Wir sind das Käthe

Willkommen an unserer Schule

Unser Gymnasium lebt von der Gemeinschaft und dem Austausch aller Mitglieder. Deshalb gestalten wir Schule gemeinsam als Schüler, Eltern und Lehrer.

Wir sind das Käthe

Willkommen an unserer Schule

Unser Gymnasium lebt von der Gemeinschaft und dem Austausch aller Mitglieder. Deshalb gestalten wir Schule gemeinsam als Schüler, Eltern und Lehrer.

Schülerinnen und Schüler

Rund 900 Schülerinnen und Schüler besuchen das Käthe. Sie lernen und leben hier, unternehmen zusammen Wandertage und Fahrten und gestalten ihre Schule mit.

Lehrende und Mitarbeitende

Rund 75 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten am Käthe in 24 verschiedenen Fächern. Sekretariat, Hausmeister, Schulsozialarbeit, Betreuung, Bibliothek und Reinigung tun alles, damit es rund läuft.

Eltern

Schülerinnen und Schüler brauchen ihre Eltern – auch am Gymnasium. Deshalb engagieren sich viele Eltern als Klassenelternsprecherinnen oder SEB-Mitglieder oder als Mitglied im Freundes- und Förderkreis für ihre Kinder.

Sie haben Fragen?

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Wo liegt das Käthe?

Das Käthe-Kollwitz-Gymnasium liegt am nördlichen Rand der Innenstadt, von der Fußgängerzone in der Hauptstraße sieht man es sehr gut und läuft direkt darauf zu. Unsere Adresse ist ganz edel: Villenstraße 1. Und da passen wir mit unserem schicken Hauptgebäude aus der Epoche des Jugendstils auch gut hin.

Sollte ich eine Gymnasialempfehlung haben?

Ja. Die Grundschullehrerinnen haben einen sehr genauen Blick auf ihre Schülerinnen und Schüler und können in der Regel sehr gut einschätzen, ob jemand am Gymnasium erfolgreich arbeiten und lernen kann. Und wenn sie einem Kind das Gymnasium empfehlen, dann klappt das in der Regel auch. Wir beobachten umgekehrt, dass viele Kinder, die ohne Gymnasialempfehlung kommen, sich schwer an unserer Schule tun. Deshalb unbedingt nach Alternativen schauen: Es gibt tolle andere Schulen in und um Neustadt.

Gibt es eine Mensa?

Eine Mensa haben wir leider (noch) nicht. Aber die Kinder der Nachmittagsbetreuung erhalten natürlich ein Mittagessen und in den beiden Frühstückspausen hat man die Gelegenheit, am Hausmeisterkiosk etwas zu essen zu kaufen.

Sie haben Interesse
oder weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne.