Donald Trump – Was gibt es Neues?

Sogar der Premierminister Kanadas schien skeptisch, Donald Trump die Hand zu geben; dabei sind sie doch Nachbarn. Was ist hier los? Das alles sind Mythen, denn auf anderen Bildern wiederum ist deutlich ein Handschlag zu sehen. Trotzdem hat sich Trump in seiner bisherigen Amtszeit als Präsident der U.S.A bei vielen U.S-Bürgern,Bürgern anderer Länder und Staatsoberhäupter nicht wirklich beliebt gemacht. Dennoch darf man nicht vergessen, dass er gewählt und von der Mehrheit der Staaten die Stimme bekommen hat. Die Bilder und Wahlergebnisse beweisen es deutlich. Doch warum sind dann so viele unglücklich?

Artikel dazu HIER

News am 21.02.2017

Am Freitag, den 17.02.2017, redet Trump über einen Terroranschlag in Schweden, der nie stattgefunden hat. Nicht nur das. Jetzt behauptet er auch noch, Schweden hätte Probleme damit, die Massen an Flüchtlingen aufzunehmen und zieht über die Presse her, die nie über die „Schwäche“ Schwedens berichtet. Auch hier nur Fake-News?

Artikel

Was sagen wir über Trump und was sagen die Trump-Wähler?

Die Mehrheit der Trump Wähler nennen folgende Variante:                                                        Ich habe Trump gewählt ,weil ich der Meinung bin, dass Hillary Clinton viel schlimmer gewesen wäre, aber ich hoffe, dass ich in vier Jahren eine bessere Wahl habe, anstatt die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Und wir? Wir sagen in der großen Mehrheit:

Ich hätte Trump nicht gewählt, aber Clinton wäre nach dem, was die Medien berichten, auch nicht besser gewesen…

Diese Variante nahmen 9 von 10 Befragten.

Kommen wir auf Hillary Clinton zu sprechen. Während der Wahl hatte sie die Nase eigentlich vorn, alles sprach für sie. Doch trotzdem wurde sie nicht gewählt. Schauen wir uns das Gebiet an, von dem sie ihre Stimmen bekommen hat, so fällt auf, dass sie hauptsächlich die Gegenden am Meer mit viel Wohlstand für sich gewinnen konnte!
Vor allem konnte sie Kalifornien so wie New York und Washington für sich gewinnen, während Trump nur die eher die konservativen Staaten Amerikas für sich gewinnen konnte, zum Beispiel Texas, Oklahoma, Montana und Missouri. Woher kommt das? Sehr viele Arbeiter der Pro-Trump Staaten, die eigentlich für Clinton gewesen wären, gingen nicht zur Wahl z.b. weil sie kein Geld, keine Lust oder keine Zeit hatten. Daraus folgt, dass die Trump-Wähler verhältnismäßig in der Mehrheit waren. Gewählt hatten diese ihn, weil er ihnen bessere Bedingungen versprochen hatte und sie das Maß an Ungerechtigkeit als überschritten sahen.

Bilder der Wahlergebnisse

Ungerechtigkeit? Ist mit Gerechtigkeit gemeint, dass die CIA jetzt von ihm das Recht für Drohnenangriffe bekommt? Ist mit Gerechtigkeit eine wirtschaftliche Krise durch das Verbot von ausländischen Produkten gemeint? Ist nicht die Ungerechtigkeit an der ganzen Sache, dass man Menschen wegen ihrer Rasse ausschließt und somit in alte, ungerechte und schreckliche Zeiten zurück verfällt? Es waren doch die Amerikaner, die für das Recht für alle gekämpft haben! Das passt alles nicht zusammen! Was ist hier los? Wurden die Wahlergebnisse beeinflusst?

Trumps Einwanderungspolitik- ein heißes Thema. Knallhart setzt er sein Einwanderungsverbot durch. Dieses durch Razzien, Massenverhaftungen und Abschiebungen? Er belügt sein Land, um sich Glauben zu verschaffen, er beschimpft die Medien auf unterstem Niveau und scheint im großen Ganzen nur auf Macht aus zu sein.

Trumps Twitteraccount

Was denkt ihr über das Ganze?

Die Welt im Rücken von Thomas Melle

Bereits im Jahr 2011 schaffte Thomas Melle es mit seinem Roman ,,Sickster‘‘ auf die Longlist des deutschen Buchpreises, 2014 war er unter den Finalisten mit seinem Roman ,,3000 Euro‘‘ und wurde von den Kritikern gelobt. Dieses Jahr gelingt es ihm mit seinem autobiografischen Werk erneut unter den Finalisten des deutschen Buchpreises zu stehen und jedem, dem seine vorherigen Bücher gefallen haben, sollte ebenfalls einen Blick in sein neustes Werk werfen. weiterlesen…

Die Deutschen- ewige Nazis?

Gerade vor kurzem äußerte der türkische Staatspräsident Erdogan, die deutsche Bundesregierung verhalte sich wie zu Zeiten des Nationalsozialismus. Es fällt immer wieder auf, dass die Nazi-Karte gerne ausgespielt wird, wenn Deutschland kritisiert wird.  Wie stehen wir als Deutsche dazu, wie werden wir dadurch beeinflusst und wie sieht es mit der Zukunft aus? weiterlesen…

Ein Hauch von Peru am KKG

Sind Sie gespannt, wie es den zwei Austauschschülern aus Peru hier bei uns ging? Die beiden Austauschschüler waren für acht Wochen an unserer Schule (vom 7.01 bis zum 4.03)  und heißen beide mit Vornamen Sebastian. Sie beherrschen neben ihrer Muttersprache Spanisch auch Deutsch und Englisch.Wir haben mit den beiden ein Interview geführt, welches ich euch nicht vorenthalten möchte. Übrigens ist einer schon 15 Jahre alt geworden und der andere ist 16 Jahre alt. weiterlesen…

FIFA 17: FUT Champions – Ist der Hype gerechtfertigt?

Seit der Veröffentlichung der neusten FIFA-Spielreihe von EA Sports sind die meisten Spieler im neuen Ultimate Team Modus „FUT Champions“ unterwegs. Dort nehmen aktuell mehrere Millionen FIFA-Zocker an diesem Turnier teil, jedoch steigt die Liste der Beschwerden kontinuierlich an, wodurch langsam, aber sicher die kritischen Stimmen an diesem Spielmodus lauter werden. weiterlesen…

Die NPD – Geschichte einer Partei

Ein herber Rückschlag (der trotz allem als Sieg gefeiert wird) für die Partei, die 1969 beinahe in den Bundestag eingezogen war: Die NPD wird nicht verboten; zwar sei die Partei rechtsextrem und verfassungsfeindlich, aber mittlerweile zu klein, um etwas gegen den Rechtsstaat auszurichten, erklärten die Karlsruher Richter, als sie das nunmehr zweite Verbotsverfahren abschmetterten. Beim Verbot der KPD spielte die Größe der Partei noch keine Rolle, das aber nur am Rande. weiterlesen…