Holocaustgedenktag

Gedenktag 2018Am 27.01.2018 wurde in Neustadter Stiftskirche der Holocaustgedenktag begangen. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Marc Weigel erinnerten Schülerinnen und Schüler aus weiterführenden Schulen in Neustadt an die Opfer des Nationalsozialismus. In diesem Jahr wurde besonders der jüdischen Neustadter Bürgerinnen und Bürger gedacht, die durch die sogenannte Arisierung ihre Häuser und ihren Grundbesitz verloren bzw. weit unter wert verkaufen mussten.

Aus unserer Schule wirkten Leonie Hust, Jasmin Rimmer (beide Grundkurs ev. Religion MSS 12) und Lukas Winkelmann (Grundkurs ev. Religion MSS 13) mit.

World Trading Game

Elan LK EK FRA"Wir kaufen immer dann wenn der Kaffeepreis im Keller ist. Dadurch können wir immer Low-Cost-Beschaffung sicherstellen" heißt es in einem erstaunlich ehrlichen Film der zur Einführung in das Welthandelsspiel des entwicklungspolitischen Landesnetzwerks Rheinland Pfalz ELAN e.V gezeigt wurde.

Dabei simulierten die 47 SchülerInnen der Leistungskurse Erdkunde der 13. Klassen einen Tag lang, welche Mechanismen im Welthandel greifen und konnten so nachempfinden, wie Nationen in einem System des internationalen Wettbewerbs und globaler Handelsbeziehungen miteinander agieren. Dabei lag ein Schwerpunkt auf dem Umgang mit schlechteren Ausgangsbedingungen der Schwellen- und Entwicklungsländer und der Stellung der einzelnen Akteure in unserer Welthandelsordnung. Auch wenn natürlich nicht alle Dynamiken und Ergebnisse des Spiels unmittelbar in die Realität übertragen werden konnten, so ergaben sich doch interessante Parallelen zu den realen Handelsbeziehungen.

Die Simulation bat dabei die Grundlage für interessante Diskussionen, z.B. um die Frage, welche Voraussetzungen für wirtschaftliche Entwicklung vorliegen müssen, welche Strategien im Kontext globaler Handelsbeziehungen Erfolg versprechend erscheinen und wie eine faire(re) globale Handelsordnung aussehen könnte.

Diercke WISSEN 2017: Schulsieger am KKG

Diercke 2017Wie heißt einerseits der Hersteller edler Kugelschreiber, andererseits der höchste Berg der Alpen? Klar, dass ist der Mont Blanc! Insgesamt 520 Schülerinnen und Schüler des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums suchten Antworten auf diese und viele andere geographische Fragen beim größten Geographiewettbewerb für Schüler Deutschlands.

Lea Theresa K. aus der 10. Klasse glänzte dabei mit besonderem geographischen Wissen und hat so den Sieg auf Schulebene erlangt. Sie setzte sich gegen Céline Natsch (10. Klasse) auf Platz zwei und Malte K. (7. Klasse) durch.

Auf den weiteren Plätzen landeten die Klassensieger: Jan S. (10. Klasse), Lars Naumer (8. Klasse), Luis A. (8. Klasse), Andreas Haag (10. Klasse), Karin B. (8. Klasse), Fabio Schaaf (8. Klasse) und Jan Wilwerth (7. Klasse).

Für Lea Theresa gibt es nur noch zwei Hürden zu überwinden! Auf dem Weg zur Schulsiegerin konnte sie sich zunächst als Klassensiegerin gegen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid in Rheinland-Pfalz. Damit rückt die Chance näher, die beste Geographieschülerin Deutschlands zu werden. Sichert sich Lea Theresa Ende März den Landessieg, darf sie am 09. Juni 2017 beim großen Finale von Diercke WISSEN in Braunschweig antreten.

Die Fachkonferenz Erdkunde bedankt sich bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 5 und 6 sowie 7, 8 und 10 für die engagierte Teilnahme an diesem Wettbewerb.

(FRA)

„Europa ist ein anderes Wort für Zukunft“

EuropafeierBei strahlend blauem Himmel wehte am Ende der Veranstaltung die ebenfalls blaue Europaflagge am Eingang des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums und so wie die Sonne vom Himmel herunter lachte waren alle Beteiligten bei bester Laune.

Angeregt durch eine Idee der Fachschaft Sozialkunde versammelte sich am Montagmorgen in der zweiten Pause die Schulgemeinschaft des KKG vor dem Haupteingang, um den 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge gebührend zu feiern. Diese Verträge gelten als wichtiger Meilenstein auf dem Weg der europäischen Integration und können als Fundament unserer heutigen EU gesehen werden, die trotz aller Skepsis und aller Kritik der Garant für Frieden und Wohlstand in Europa ist. Also gab es Grund genug, an dieses epochale Ereignis zu erinnern und gleichzeitig Flagge für die Europäische Union zu zeigen.

Sozialkundelehrer Thomas Hahn und Mabel Westwood (MSS 11) begrüßten die anwesenden Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium und verwiesen auf die Bedeutung der Verträge, ehe Melissa Newton und Francis Merz (beide 7c) abwechselnd die Namen aller 28 Mitgliedstaaten verlasen. Schließlich zitierte Miriam Seitz (MSS 11) eine Passage aus dem neuen Buch des bekannten Münchener Journalisten Heribert Prantl, das den Untertitel „Europa muss man einfach lieben“ trägt. Sie endete mit den Worten „Europa ist ein anderes Wort für Zukunft“.

Zum krönenden Abschluss spielte die Bläserklasse der sechsten Jahrgangsstufe unter der Leitung von Pascal Koppenhöfer die Europahymne und erntete dafür viel Applaus, der auch den anderen Mitwirkenden und natürlich dem Geburtstagskind Europa galt.

Exkursion MSS13: Synagoge und Moschee

Moschee 2017Kurz vor dem mündlichen Abitur ging es am 8. Februar mit der 13. Jahrgangsstufe nach Mannheim. Die Religions- und Ethikkurse veranstalteten gemeinsam eine Exkursion. Ein Teil der Schülerinnen und Schüler besuchte die Mannheimer Synagoge, ein anderer Teil die Sultan-Selim-Moschee. Vor Ort führten Fachkundige durch das jeweilige Gotteshaus. Im Anschluss daran gab es die Gelegenheit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft

Magische Seifenblasen

Wer donnerstags nachmittags in den Chemiesaal scha...

MINT

Weiterlesen

KKG-Jungforscher Francis Merz in Berlin …

Zusammen mit seiner Gruppe von insgesamt fünf...

MINT

Weiterlesen

Motor aus Coladosen

Eine fröhliche Schülerinnengruppe des KK...

MINT

Weiterlesen

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Russisch

Erfolge bei der 14. Russisch-Olympiade

Die 14. Russisch-Olympiade in Rheinland-Pfalz fand...

Sprachen

Weiterlesen

Lesenacht 2017 – Impressionen, Rückblick…

Schon Stunden vor dem Start der Lesenacht war da...

Sprachen

Weiterlesen

Salut, Bonjour ! Ähmm Guten Tag ! Ca va …

In diesem Jahr haben sich vierundzwanzig mutige Sc...

Sprachen

Weiterlesen

MANEX 2017 - alle Reiseberichte USA

MANEX – Manchester-Neustadt-Exchange {galle...

Sprachen

Weiterlesen

Erd-/Sozialkunde, Geschichte, Religion/Ethik

Holocaustgedenktag

Am 27.01.2018 wurde in Neustadter Stiftskirche der...

Gesellschaftswissenschaften/Religion

Weiterlesen

World Trading Game

"Wir kaufen immer dann wenn der Kaffeepreis im Kel...

Gesellschaftswissenschaften/Religion

Weiterlesen

Kunst, Musik, Darstellendes Spiel

Impressionen vom Big Band - Konzert im S…

Am Mittwochabend haben wir ein grandioses Konzer...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Impressionen vom Big Band Summit 2017 in…

"Ein Abend voller guter Gefühle", so steht es...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Klassenzimmerstück

Die Kurse Darstellendes Spiel bieten im Rahmen des...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Sport

Und noch einmal Landesmeister!

Unsere Turnermädels haben es zum x-ten Mal ge...

Sport

Weiterlesen

Badminton : Neuauflage des Schleifchentu…

Ende Januar 2017 war es endlich wieder soweit: Zum...

Sport

Weiterlesen

ADAC-Fahrradturnier 2016

Zur Einstimmung auf die am Samstag gestartete 103...

Sport

Weiterlesen

Link zu Moodle