Planspiel Europa

PlanspielEU2018Planspiel zu Europas Asyl und Flüchtlingspolitik – Neue Heimstätte oder abgeschottete Festung?

Am 3. Mai 2018 verhandelten knapp 100 Schülerinnen und Schüler der zehnten Jahrgangsstufe über die Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik.

Ursprünglich angelegt als Bündnis für gemeinsame wirtschaftliche Interessen wurde die Europäische Union im Laufe der Jahre mehr und mehr ein Garant für Frieden und Wohlstand. Immer mehr Menschen wollen deshalb Teil der EU werden. Sie fliehen vor Krieg, Verfolgung und Armut nach Europa, um dort Asyl zu beantragen. Wie sollen die Mitgliedsstaaten mit den vielen Flüchtlingen umgehen? Sollen strengere Kontrollen an Europas Außengrenzen vorgenommen werden? Wie muss die Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik reformiert werden? Wie kann die Integration der Flüchtlinge gelingen?

Die Schülerinnen und Schüler nahmen in der Simulation die Perspektive von EU-Parteien, Kommission, Mitgliedsländer und verschiedener Lobbygruppen ein und bearbeiteten aus der jeweiligen Sicht die Asyl- und Flüchtlingssituation der letzten Jahre mit dem Ziel, verschiedene Problemstellungen zu lösen. Da eine differenzierte Auseinandersetzung mit der Thematik im Planspiel erfolgte, wurde auf diese Weise die Kultur des Miteinanders und Kompromisses gefördert. Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit wurden durch den umfangreichen Perspektivenwechsel vorgebeugt. Darüber hinaus wurden im Planspiel wichtige Soft-Skills wie Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Diskussionsfähigkeit, Kompromissfähigkeit oder Argumentationsfähigkeit trainiert.

Bei der Simulation erfuhren die Schülerinnen und Schüler hautnah, wie schwierig es ist, im demokratischen System für die eigene Meinung in Debatten einzutreten und Kompromisse auszuhandeln. Besonderes Augenmerk lag dabei darauf, die Jugendlichen für Politik zu interessieren und ihre Bereitschaft sich einzubringen zu stärken. Der spielerische Ansatz der Politikvermittlung kam bei Jugendlichen sehr gut an. Denn gerade bei einem so komplexen Thema wurden im Planspiel die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Europäische Union und die Zusammenarbeit in Europa schnell deutlich.

Auch in der Presse wurde das Planspiel mit regem Interesse verfolgt, wie z.B. im Radiobeitrag auf Antenne Landau.

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft

Jugend forscht - 3. Platz beim Regionale…

Wir sind am 19.2. vor 6:00 Uhr hier in Neustadt lo...

MINT

Weiterlesen

Magische Seifenblasen

Wer donnerstags nachmittags in den Chemiesaal scha...

MINT

Weiterlesen

KKG-Jungforscher Francis Merz in Berlin …

Zusammen mit seiner Gruppe von insgesamt fünf...

MINT

Weiterlesen

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Russisch

Vorlesewettbewerb: Schulentscheid

Im Dezember fand wie jedes Jahr der Vorlesewettbew...

Sprachen

Weiterlesen

Erfolge bei der 14. Russisch-Olympiade

Die 14. Russisch-Olympiade in Rheinland-Pfalz fand...

Sprachen

Weiterlesen

Lesenacht 2017 – Impressionen, Rückblick…

Schon Stunden vor dem Start der Lesenacht war da...

Sprachen

Weiterlesen

Salut, Bonjour ! Ähmm Guten Tag ! Ca va …

In diesem Jahr haben sich vierundzwanzig mutige Sc...

Sprachen

Weiterlesen

Erd-/Sozialkunde, Geschichte, Religion/Ethik

Kunst, Musik, Darstellendes Spiel

Das Ende ist nahe - Theater AG

Mit einem Aufgebot von über 30 Mitwirkenden g...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

DAS FRÜHLINGSKONZERT

Es ist Mai, der Sommer ist zum Greifen nahe und da...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Der Käthe-Kollwitz-Kunstwettbewerb

Anlass des Wettbewerbs war der 150. Geburtstag uns...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Sport

Ab nach Berlin (JA - schon wieder ;-)

Unsere Turnermädels haben es zum (x+1) - ten ...

Sport

Weiterlesen

Landesmeister, auch schon im letzten Jah…

Unsere Turnermädels haben es zum x-ten Mal ge...

Sport

Weiterlesen

Badminton : Neuauflage des Schleifchentu…

Ende Januar 2017 war es endlich wieder soweit: Zum...

Sport

Weiterlesen

Link zu Moodle