Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (SOR-SMC)

"Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" ist ein Projekt von und für SchülerInnen, die gegen alle Formen von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, aktiv vorgehen und einen Beitrag zu einer gewaltfreien, demokratischen Gesellschaft leisten wollen. Die AG sieht es als Aufgabe, durch Projekte zum Nachdenken anzuregen und darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, Courage und Toleranz gegenüber anderen zu zeigen. Eine Schule, die diesen Titel trägt, ist Teil eines Netzwerkes, das sagt: Wir übernehmen Verantwortung für das Klima an unserer Schule und unser Umfeld.

Die AG "Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" ist seit 2008 am KKG tätig. Bisher haben wir schon viele Projekte an unserer Schule realisiert, unter anderem den "Zug der Erinnerung", die Gedenkminute zum 9. November, wie auch die Wanderausstellung "Tatort Rheinland-Pfalz". Wir besuchen regelmäßig die Netzwerkstreffen beteiligter Schulen, Gedenkstätten, machen Fortbildungen wie auch Exkursionen zu Ausstellungen und waren Mitglied beim "Runden Tisch gegen Rassismus" der Stadt Neustadt.

Jüngst initiierte die gesamte Schulgemeinschaft des KKGs als neu ernannte Europaschule eine Europafeier auf dem Neustadter Marktplatz. Erstmals nahm unsere Schule am 12. Juni 2018 am bundesweiten Anne Frank Tag teil, der sich in diesem Jahr dem Thema „Helfen & Widerstand“ widmete. Zum Abschluss des Schuljahres informierten Schülerinnen und Schüler der Courage AG die 7. Klassen über den Umgang mit Rassismus.

Wenn ihr Lust habt, bei uns mitzuarbeiten, dann sprecht uns, Frau Schnell oder Frau Schwarzwälder, einfach an.

Käthe Kollwitz

 

Für Weitere Informationen besuchen Sie die folgende Seite:

www.schule-ohne-rassismus.org

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Link zu Moodle